praxis

Die Praxis

Auf 300 qm erwarten unsere Patienten neben einem freundlichen Empfang und Wartebereich vier Untersuchungsräume für Endoskopie und Sonographie.

Erfahrenes und einfühlsames Assistenzpersonal macht die Untersuchungen in einer vertrauensvollen und angenehmen Atmosphäre möglich. Auf Wunsch werden die endoskopischen Untersuchungen selbstverständlich in Sedierung (“Schlafspritze”) und somit schmerzfrei durchgeführt. Zur Überwachung und Nachbeobachtung unserer Patienten stehen zwei Ruheräume mit 11 Tagesbetten zur Verfügung.

Unsere Praxis nimmt an den Qualitätssicherungsmaßnahmen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) für „Endoskopie“, „Sonographie“ und „Hygiene“ teil. Qualitätskontrollen werden mehrmals im Jahr durchgeführt.

Im Mittelpunkt unserer Praxis steht die bestmögliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten. Wir legen besonderen Wert auf die Achtung Ihrer Menschenwürde. Dabei ist es uns wichtig, eine angstfreie und vertrauensvolle Umgebung zu schaffen. Dies beinhaltet Diskretion, einen störungsfreien Untersuchungsablauf, erklärende Gespräche mit den Mitarbeiterinnen sowie das persönliche Arztgespräch vor und nach jeder Untersuchung.

Wir arbeiten im Team und selbstverantwortlich in den Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichen. Dabei gehen wir respektvoll und tolerant miteinander um. Wir wollen eine komplikationslose Untersuchung unter einwandfreien hygienischen Bedingungen durchführen. Voraussetzungen dafür sind modernste Technik und gesicherte Hygiene. Eine ständige Weiterbildung aller Ärzte und des Personals ist dafür Voraussetzung.

Für den Patienten

  • Strenge Hygienevorschriften
  • Kurze Wartezeiten in der Praxis durch Terminplanung
  • Patientenadaptierte Versorgung
  • Ständige Weiterbildung der Mitarbeiter
  • Hohe Sicherheit durch geplante Nachbetreuung
  • Erreichbarkeit unserer Ärzte

Für den zuweisenden Arzt

    • Hohe diagnostische Aussagefähigkeit
    • Laufende Weiterbildung unserer Ärzte im Rahmen von Qualitätszirkeln, Kongressen und anderen Weiterbildungsmaßnahmen
    • Standardisierte Untersuchungen mit vergleichbaren Ergebnissen
    • Standardisierte Dokumentation der Befunde mit Bild
    • Sofortbefund und Therapievorschlag nach der Untersuchung
    • Freude an der kollegialen Kommunikation